Tischkuvertiermaschine
FPi 600




Ihre Anfrage
Telefon: 030 - 313 04 21/22

Ideal für den Einsatz in kleineren Büros und Poststellen. Das System führt Dokumente zu, falzt diese und führt den Kuvertiervorgang durch. Die Kuverts werden maschinell verschlossen und abgelegt. Das System zeichnet sich durch eine einfache Bedienungsweise und eine hohe Zuverlässigkeit aus.

Standardausstattung FPi 600

Zuführungen und Ablage

  • zwei automatische Zuführstationen zur Aufnahme von Dokumenten der Größen DIN A6 bis DIN A4
  • eine automatische Zuführstation zur Aufnahme von kuvertformatigen Beilagen (z. Bsp. Antwortkarten, vorgefalzte Werbeflyer, Rückumschläge)
  • eine Zuführstation für Briefumschläge der Größen  DIN C6/5, DIN C5
  • manuell in der Breite einstellbares Ablagefach für Ihre Ausgangspost

Bedienung und Komfort

  • Standby-Taste für energiesparendes und umweltfreundliches Arbeiten
  • berührungssensitives Farbdisplay mit leicht verständlicher Bedienerführung
  • Start- und Stopp-Taste für effizientes Arbeiten
  • geräuscharmes Falzwerk zur Minderung der Lärmbelästigung (< 69 dBA gemäß ISO 11202)

Funktionalität

  • elektronischer Speicher für bis zu 15 eingestellte Arbeitsvorgänge
  • Einfach-, Wickel-, Doppelparallelfalz oder nur Falzen
  • wahlweises Verschließen der Briefumschläge
  • Tagespostfunktion für manuelles Zuführen
  • Automatische Falzlängeneinstellung je nach gewählter Falzart
  • vollautomatische Doppelblattkontrolle
  • Klappschalenbauweise für bequemen Zugang zum Papierweg

Leistungsfähigkeit und Zertifizierung

  • max. 1.350 Kuvertierungen/Stunde je nach Material und Falzart
  • max. 3.000 Kuvertierungen/Monat  bzw. max. 36.000 Kuvertierungen/Jahr
    (empfohlen zur Sicherstellung der Verarbeitungsqualität und Funktionssicherheit der Maschine)
  • Doppelfalzverarbeitung von bis zu 5 Blättern (max. 80g/m2)
    Einfachfalzverarbeitung von bis zu 5 Blättern (max. 120 g/m2)
  • EU-Konformitätserklärung des Herstellers